Ein Plus-Zeichen und das Wort "Wissen" vor dem ausgestreckten Finger eines Mannes mit Anzug im Hintergrund.

Beauftragte:r für Hygiene – Online oder als Inhousefortbildung Teil 1+2

Termine:

15.11. - 24.11.2022

08:30 - 15:30 Uhr

Kornwestheim

Anfrage

Preise:

  • 1 Teilnehmer: 759,00 € zzgl. MwSt.
  • Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen
  • RAL GGGR-Mitglieder können ihre Bildungsgutscheine einlösen

Anbieter:

2zet ziegler GmbH

AGB:

Die Allgemeinen Zahlungs- und Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Seminarziel:

Nehmen Sie in 5 Tagen geballtes Wissen mit auf Ihren Weg, um die Hygiene in Ihren Einrichtungen zu erhalten, zu fördern und zu unterstützen.
Sie sind Bindeglied und Ansprechpartner:in für Kolleg:innen, Aufsichtsbehörden, Angehörige, externe Hygienefachkräfte und die Verwaltung.
Vor Ort stellen Sie die tägliche Hygiene sicher, damit die Menschen, ob groß oder klein, den Tag in der Gemeinschaft gesund genießen können. Die Teilnehmerzahl ist pro Kurs auf 15 Teilnehmende begrenzt.

 

Termine:
Teil 1 vom 15.-17.11.2022 und Teil 2 vom 23.-24.11.2022

 

Themenüberblick:

Tag 1
An diesem Tag beschäftigen wir uns mit den Grundlagen der Hygiene.
Wir schauen uns folgende Themen genauer an:
▪ Was macht ein:e Hygienebeauftragte:r?
▪ Welche Mikroorganismen gibt es in Ihrer Einrichtung?
▪ Wie findet man das richtige Desinfektionsmittel?
▪ Wie sind die gesetzlichen Anforderungen an Desinfektionsmittel?
▪ Wie werden Desinfektionsmittel eingruppiert?
▪ Alles rund um die Flächendesinfektion

Tag 2
Heute geht es um Sie und den Menschen, für den Sie verantwortlich sind
Das sind unsere Themen für Tag 2:
▪ Alles rund um MRSA, Corona, Noro und Co.
▪ Hygiene rund um den Menschen
▪ Ihre Personalhygiene
▪ Wäscheaufbereitung
▪ Bettenhygiene

Tag 3
In Tag 3 machen wir einen Hausrundgang!
Das sind unsere Themen für Tag 3:
▪ Küchenhygiene inkl. Nachbelehrung (IfSG §42/§43 und LMHV)
▪ Reinigung – aber richtig!
▪ Abfallentsorgung
▪ Schädlinge in der Einrichtung

Tag 4
Ein Tag – ein Thema: Ausbruchsmanagement
Die Grundlagen der Hygiene haben wir angeschaut. Heute geht´s an die Umsetzung.
Folgende Themen wollen wir an Tag 4 gemeinsam besprechen:
▪ Was ist Ausbruchsmanagement?
▪ Vorbereitung
▪ Einzelschritte 1–10 der Umsetzung
▪ Kommunikation mit den unmittelbar beteiligten Berufsgruppen

Tag 5
Führungskompetenz als Hygienebeauftragte:r
All Ihr Wissen will an die Kollegen:innen weitergegeben werden. Nur wie?
Das schauen wir uns an unserem letzten der 5 Tage genauer an.
Folgende Themen wollen wir an Tag 5 gemeinsam besprechen:
▪ Meine Rolle als Hygienebeauftragte:r
▪ Selbstmanagement
▪ Organisation
▪ Führungsstile
▪ Führungsinstrumente
▪ Mitarbeitergespräche

Fördermitglieder